Berlingtons Geisterjäger

0001-Coverentwurf in 72dpi

Teil 1 dieser neuen Buchreihe geht Anfang September zu meiner Lektorin.
Hier stelle ich schon einmal das Cover vor, welches ich selbst gestaltet habe mit einem selbst gemalten Bild – der viktorianische Gentleman – und einer gekauften Illustration, dem Landschaftsbild mit dem alten Baum. Spätestens Ende des Jahres werde ich den Roman wieder als Selfpublisher veröffentlichen.
Es handelt sich um einen Genremix: Historische Urban Fantasy, Gay/Lesbian Romance, Steampunk und ein wenig Gothic Horror, angesiedelt Ende der 1880er in London. Soviel sei schon einmal verraten: Hier tauchen Geister, Hexen und Feenwesen auf.

Eine kurze Inhaltsbeschreibung:
London, im Herbst 1887. Als zwei Männer kurz nach Halloween in London spurlos verschwinden, untersucht der amerikanische Privatdetektiv Eliott Breeches den Fall – gemeinsam mit dem wohlhabenden jungen Erben Lord Berlington, der irischen Hexe Fiona, der Künstlerin Nica und der älteren Witwe Giselle. Haben sie es hier mit Geistern zu tun? Und was hat es auf sich mit dem charismatischen jungen Dandy Damian, der Lord Berlington in seinen Bann zieht?

Für Teil 2 habe ich mittlerweile rund 130 Buchseiten geschrieben (rund 38100 Worte). Darin gibt es übrigens auch einige Krimi-Elemente.

Berlingtons Geisterjäger – die Facebookseite

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s