Wenn es dunkel wird – Gothic Horror Lesung

Event-Banner copy

Geben Sie acht auf sich, wenn es dunkel wird …
Die Autorinnen Asmodina Tear und Amalia Zeichnerin entführen
Sie in vergangene Zeiten, zu Kreaturen der Nacht: Vampire, Dämonen, Wesen aus der Anderswelt. Schaurig-sinnliche Geschichten warten auf Sie.

Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über eine Hutspende.
Beginn: 20 Uhr (Einlass: 19:30 Uhr)
http://parallelwe.lt/
Gärtnerstraße 54, 20253 Hamburg

Asmodina Tear liest aus ihrem Roman „Schattenrosen im Zwielicht“.
Rund siebzig Jahre ist es nun her, seit Bourbonenprinz Louis Charles nach der Ermordung von Robespierre als Vampir seiner Heimat den Rücken kehrte. Obwohl seine Existenz in geordneten Bahnen verläuft und er als Künstler und Komponist erfolgreich ist, lassen ihn die Schatten der Vergangenheit nicht los. Eine mysteriöse Mordserie ruft den Clan nach Frankreich zurück, wo Louis George Sand und Franz Liszt sich begegnen. Ihren Aussagen zufolge ist der Täter ein blutrünstiges Monster, welches seine Opfer erst gnadenlos jagt und anschließend bis auf den letzten Tropfen aussaugt. Da das Überleben der vampirischen Rasse gefährdet ist, geht der Clan auf Spurensuche, in dessen Verlauf Louis auf eine junge Frau trifft, welche ihm seltsam vertraut erscheint. Offensichtlich hütet sie ein Geheimnis. Wird Louis es erfahren? Wer ist für die Morde verantwortlich? Und woher kommen diese längst vergessenen Gefühle?

Außerdem stellt die Autorin ihre Kurzgeschichte „Grausamer Engel“ vor: Das Mädchen Inga sitzt in der Falle, aufgrund ihrer Neigung zur Gothic Szene wollen ihre Eltern sie in Therapie geben. Auf einem Friedhof sucht sie Trost und innerliche Zerstreuung. Da begegnet sie einem merkwürdigen Fremden…

https://asmodinatear.jimdo.com/

Amalia Zeichnerin stellt ihre Buchreihe „Berlingtons Geisterjäger“ mit Auszügen aus Teil 1, „Anderswelt“, und Teil 2, „Mördernächte“, vor:
Ein junger britischer Adliger, ein amerikanischer Detektiv, eine ältere französische Spiritistin, eine irische Hexe und eine englische Künstlerin lösen gemeinsam mysteriöse Fälle in einem alternativen viktorianischen London. Dabei begegnen ihnen Geister, Feenwesen, Dämonen und andere übernatürliche Wesen.
In Teil 1 verschwinden zwei Männer kurz nach Halloween. Die Spuren führen in eine ganz andere Welt… In Teil 2 versetzen grauenvolle Mordfälle das Londoner East End im Jahr 1888 in Angst und Schrecken.
Elemente aus historischem Roman, Gothic Horror, Krimi und Steampunk vereinen sich hier zu einem Gebräu, welches mit etwas gleichgeschlechtlicher Romantik und Sinnlichkeit gewürzt ist – in einer Zeit, in der dies für Männer verboten war und unter Strafe stand…

https://amalia-zeichnerin.net/berlingtons-geisterjaeger/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s