Mit dabei auf der Buchmesse Buch Berlin am 25./26.11.2017

Auf der Buchmesse Buch Berlin bin ich am Stand 33 zu finden bei „Die Autoren WG“
(mit Sandra Florean, Laurence Horn, Jessie Weber, Heike Rissel).
Uns allen gemeinsam ist die Liebe zur Phantastik bzw. zu historischen Settings.

Bei mir wird das ergänzt um queere Charaktere. Stand 33 befindet sich jedoch nicht mit Gaybookfair-Bereich, ich bilde sozusagen eine kleine LGBT/queere Insel außerhalb.

Im Zweifelsfall nach diesem Aufstellerbild auf dem Buchtisch suchen (das Logo, welches oben zu sehen ist, trage ich auch auf einem Shirt auf der Messe, sowie mein Erkennungszeichen, eine schwarze Baskenmütze mit Buttons darauf.)
Aufsteller-Ansichtsdatei Buch Berlin 2017

Standplan der Buch Berlin

Unser Gemeinschaftsstand ist bei dem blauen Pfeil im Bild vom Standplan zu finden.
Standplan_10

Die Facebookveranstaltungsseite der Buch Berlin Messe:
https://www.facebook.com/events/1205984542817937/

Die QueerBookFair auf der Messe, mit diversen Lesungen, u.a. von Hagen Ullrich, Chris P. Rolls, Jona Dreyer, Dima von Seelenburg, Bianca Nias, Corinna Behrens, Mieko aus der Heide.
https://www.facebook.com/events/1923238987995536/
Etwas besonderes für High Fantasy Fans und passionierte Weltenbauer:
Am Freitag vor der BuchBerlin geht es beim Irrlicht e.V. in der WeltenSchmiede um Weltenbau aus Sicht der Fantasy-Autoren Laurence Horn und Matthias Teut. Mit Humor und Leidenschaft berichten sie aus ihren Welten und geben Kostproben aus ihren Büchern. Sie freuen sich auf eine lebhafte Diskussion zum Thema und auf die Pausenverköstigung – denn vielleicht gibt es wieder edle Speisen aus der Welt von Erellgorh!
Eintritt: 5 Euro
Exklusiv wird Matthias Teut einen Vorgeschmack auf den Abschluss seiner Erellgorh Saga darbieten.
Laurence Horn wird Auszüge aus dem zweiten Band von Rodinia präsentieren.

https://www.facebook.com/events/1725274377482767/

Advertisements

Benefiz-Kunstauktion mit phantastischen Portraits, zugunsten von ALL OUT.

copyright siehe im Bild, Amalia Zeichnerin und Felix Mertikat

Der Comickünstler und Spieldesigner Felix Mertikat und ich versteigern jeweils ein individuelles Portrait, welches wir speziell für den/die Höchstbietenden zeichnen. Alle Erlöse werden der internationalen LGBT-Hilfsorganisation ALL OUT gespendet.
http://allout.org/de/

Wir zeichnen die Portraits in schwarz/weiß nach Fotos auf dem Format Din A3 (29,7 x 42 cm) und verleihen diesen ein phantasievolles Aussehen nach Ihren Wünschen.
Sie wollten immer schon mal aussehen…
wie ein Mensch aus einer anderen Zeit?
Wie ein Fantasywesen?
Ein Gestaltwandler?
Wie ein Steampunk,
eine Horror-Gestalt,
Cyber-Wesen,
Außerirdische,
oder ein Sci-Fi Android?
Oder etwas anderes aus dem Bereich der Phantastik, z.B.
ein eigener LARP-Charakter?
Nennen Sie uns Ihre Wünsche, sie setzen diese gern um. Auch Ausrüstungen (oder Rüstungen) zeichnen sie, solange diese am Körper getragen werden. Die Portraits werden entsprechend nicht unmittelbar nach der Auktion angefertigt, sondern erst später.

Auf dem Portrait können bis zu drei Personen abgebildet werden, Sie können sich daher auch zu zweit oder zu dritt zusammentun und gemeinsam bieten.

Die Auktion findet aus organisatorischen Gründen ausschließlich online bei Facebook statt.
Am Sonntag, den 19.11. können von 10:00 bis 19:59 Uhr direkt in der Veranstaltung Gebote abgegeben werden.

Neuveröffentlichung: „Berlingtons Geisterjäger 2 – Mördernächte“

BG2--Vorderseite--72dpi -webansicht-copy

London, im Herbst 1888.
Fast ein Jahr ist vergangen, seit die Geisterjäger aus der Anderswelt zurückgekehrt sind. Ein bestialischer Mord erschüttert Whitechapel, dem bald weitere folgen.
Unter den Tatverdächtigen ist auch der Politiker und Magier Sir Zane Wentworth. Die Angst geht um in der Stadt! Auch die irische Hexe Fiona fühlt sich verfolgt, während die Künstlerin Nica von unerklärlichen Albträumen geplagt wird. Der amerikanische Privatdetektiv Eliott Breeches beginnt, den Mordfall auf eigene Faust zu untersuchen. Victor Berlington kämpft zugleich mit ganz anderen Schwierigkeiten …

Buchtrailer bei Youtube (1:42 min)

NEU: Die Leseprobe: (31 Seiten, als PDF)
001– Berlingtons Geisterjaeger 02 – LESEPROBE

Taschenbuch Erscheinungsdatum: 4.11.2017
348 Seiten
ISBN: 978-1979286701
Preis: 10,00 €
nur hier erhältlich, sowie bei mir, z.B. auf Lesungen oder Veranstaltungen

E-Book Erscheinungsdatum: 9.11.2017
Hier erhältlich sowie bei Kindle Unlimited.

Vorankündigung: Neuveröffentlichung

Fast ein Jahr ist vergangen, seit die Geisterjäger aus der Anderswelt zurückgekehrt sind. Ein bestialischer Mord erschüttert Whitechapel, dem bald weitere folgen. Unter den Tatverdächtigen ist auch der Politiker und Magier Sir Zane Wentworth. Die Angst geht um in der Stadt! Auch die irische Hexe Fiona fühlt sich verfolgt, während ihre Freundin, die Künstlerin Nica von unerklärlichen Albträumen geplagt wird. Der amerikanische Privatdetektiv Eliott Breeches beginnt, den Mordfall auf eigene Faust zu untersuchen. Victor Berlington kämpft zugleich mit ganz anderen Schwierigkeiten, denn er liebt einen Mann in Zeiten, in denen dies verboten ist…
 
In der Buchreihe „Berlingtons Geisterjäger“ treffen historisch-viktorianische Urban Fantasy auf Krimi und Mystery, vereint mit einem Hauch Steampunk und düsterem Gothic Horror wie in der klassischen Schauerliteratur des 19. Jhs. Gewürzt wird diese Genremischung mit ein wenig gleichgeschlechtlicher Romantik (Gay Romance und Lesbian Romance).
„Berlingtons Geisterjäger 2 – Mördernächte“ kann unabhängig von „Berlingtons Geisterjäger 1 – Anderswelt“ gelesen werden.
 
Dieses Buch erscheint am 9. November 2017 als Ebook und kann hier vorbestellt werden: https://www.amazon.de/dp/B0773WCCLX/
Die Printausgabe folgt ebenfalls bald.
Eine Leseprobe ist hier zu finden.
BG2--Vorderseite--72dpi -webansicht-copy
 
 

Leseprobe zu „Mördernächte“

001--header-teil--3 copy

London, im Herbst 1888.

Fast ein Jahr ist vergangen, seit „Berlingtons Geisterjäger“ aus der Anderswelt zurückgekehrt sind. Die irische Hexe Fiona fürchtet, dass der Bann über die Anderswelt-Hexe Carmun bald verschwindet und sich Carmun an ihr und ihren Mitstreitern rächen wird — oder gar noch Schlimmeres plant.

Unterdessen erschüttert ein bestialischer Mord das Londoner East End, dem bald weitere folgen. Unter den Tatverdächtigen ist auch der Politiker und Magier Sir Zane Wentworth.

Die Angst geht um in der Stadt … Der amerikanische Privatdetektiv Eliott Breeches beginnt, den Fall auf eigene Faust zu untersuchen. Victor Berlington kämpft außerdem mit ganz anderen Schwierigkeiten.

Hier die Leseprobe zum Roman „Mördernächte“ (31 Seiten, als PDF):
001– Berlingtons Geisterjaeger 02 – LESEPROBE

 

 

 

 

Leser interviewen – Amalia Zeichnerin

Ich wurde gestern interviewt. Kristinas Buecherwelt hat das Interview in ihrem Blog veröffentlicht. Danke dafür 🙂

Kristinas Bücherwelt

Guten Morgen, guten Montag! ❤

Heute wieder regulär in der Serie „Leser interviewen Autoren“. Gestern zu Gast in der Facebookgruppe „Homoerotische Lektüre für alle“ war Amalia Zeichnerin, die ihr auch auf ihrer Internetseite besuchen könnt: www.amalia-zeichnerin.net.

Das Interview

Autorenvorstellung

Hallo zusammen, ich bin Andrea, Jahrgang 1978, bi, mit einem Mann verheiratet, ohne Kinder, ohne Haustiere und lebe in Hamburg. Mein Künstlername ist Amalia Zeichnerin, das hängt mit meinem Steampunk-Dasein zusammen. Ich schreibe nebenberuflich. Mein beruflicher Werdegang ist wie ein Patchworkteppich, ich habe schon recht viel verschiedenes gemacht, u.a. Grafikdesign, Arbeit als Erzieherin in Kindergärten und nun arbeite ich in Teilzeit als Nachhilfelehrerin.

Außerdem bin ich in der Steampunkszene aktiv und mache als Hobby Liverollenspiel (LARP), gelegentlich auch Pen & Paper Rollenspiel. Seit kurzem besuche ich in Hamburg auch den dort aktiven Bi-Stammtisch.

Falls ihr euch wundert, warum ich so viel mache – ich bin eine sogenannte…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.923 weitere Wörter