Über die fatale Romantisierung von toxischen Beziehungen und anderen problematischen Tropes in der Fiktion

Spätestens der Twilight-Reihe von Stephenie Meyer und „Fifty Shades of Grey“ von E.L. James (ursprünglich übrigens eine Fanfiction der Twilight-Reihe) sind Liebesgeschichten ausgesprochen populär geworden, die eine ganze Reihe an toxischen Verhaltensweisen romantisieren, darunter Grenzüberschreitungen, häusliche Gewalt, Vergewaltigung, Entführungen, Stalking … Über die fatale Romantisierung von toxischen Beziehungen und anderen problematischen Tropes in der Fiktion weiterlesen