Kurzgeschichten

Die vielen Farben der Liebe
ein Band mit 6 Romance-Kurzgeschichten

Eine unerwartete Begegnung in der S-Bahn führt zu einer kreativen Suche.
Eine bipolare Bibliothekarin verliebt sich ausgerechnet in eine Vampirin.
Nach einem ungewöhnlichen Date findet Tamara mehr über sich selbst heraus.
Polyamore Liebe in einem dystopischen Norddeutschland in der nahen Zukunft.
Ein demisexueller New Yorker Autor findet den Held seiner Träume.
Avery lebt in einer unglücklichen Beziehung, aber dann lernt sie die asexuelle Bex kennen …

Diese sechs Kurzgeschichten erzählen unter anderem von Polyamorie, queerer Liebe und heterosexueller Liebe, es geht um BDSM, Asexualität, Demisexualität, eine psychische Erkrankung und Zivilcourage. Die Geschichten spielen in unserer realen Gegenwart und teilweise auch in Phantastikgenres: Urban Fantasy und Hopepunk. Es sind keine expliziten Sexszenen enthalten, stattdessen liegt der Schwerpunkt auf Romantik.

Veröffentlichung im Mai 2023, als E-Book (nicht bei Kindle Unlimited) und Taschenbuch.
Überall vorbestellbar, wo es E-Books gibt, z.B. hier bei Amazon.
Die Taschenbuchausgabe hat 191 Seiten.
Leseprobe (PDF, online lesbar und auch zum Download)

Rost und Rosen
Auf einer Feier lernt die zweihundert Jahre alte Vampira Lydia eine ihresgleichen kennen, die in derselben Ära aufgewachsen ist. Fanny und Lydia verbringen einige heiße Stunden miteinander und wollen einander wiedersehen. Doch später meldet sich Fanny nicht mehr …

Eine lesbische erotische Kurzgeschichte, größtenteils mit genderneutraler Sprache. Umfang: rund 11.000 Worte (ca. 37 Buchseiten). Inhaltswarnungen/Content Notes sind im E-Book vorhanden und können übersprungen werden.

Überall erhältlich, wo es E-Books gibt (auch als Kindle E-Book bei Amazon zum Kaufen, nicht bei Kindle Unlimited).

(c) Ach Je Verlag

Urban Fantasy: going intersectional (Hrsg: Aşkın-Hayat Doğan, Patricia Eckermann)
handelt von ganz verschiedenen intersektionalen Figuren.
Meine Kurzgeschichte „Kein Allheilmittel“ erzählt von einer lesbischen Bibliothekarin mit bipolarer Neurodivergenz, die sich in eine Vampirdame verliebt.
Das Buch wird leider nicht mehr aufgelegt, da der Verlag seine Tätigkeit eingestellt hat.

(c) Art Skript Phantastik Verlag

Urban Fantasy: going queer (Hrsg. Aşkın-Hayat Doğan, Sarah Stoffers)
26 offen queere Autor*innen haben zu dieser Urban-Fantasy-Anthologie Geschichten beigesteuert. Meine Kurzgeschichte „Irren ist übernatürlich“ handelt von einem übernatürlichen Krimi in Hamburg.
Die Verlagsseite der Anthologie:
https://www.artskriptphantastik.de/urban-fantasy-going-queer.php

(c) Dana Brandt


Beweisstück A – Anthologie (Hrsg. Carmilla DeWinter, Carmen Keßler)
mit 19 Kurzgeschichten über Figuren auf dem a_sexuellen Spektrum. Meine Kurzgeschichte ist eine Märchenadaption. Die Anthologie ist überall im Buchhandel erhältlich, ISBN: 9783754346570.

Die Erlöse der Anthologie gehen an das gemeinnützige Projekt „100 % Mensch“ – https://100mensch.de/

Klappentext:
Was denken Sie, wenn Sie »Asexualität« hören? An ungehorsame Töchter, eitle Zauberer, einsame Werwölfe oder glückliche Familienväter? Oder an etwas ganz anderes?
Mal nachdenklich, mal komisch, oft fantastisch und immer spannend erzählen 19 Geschichten vom asexuellen Spektrum.

Mit Beiträgen von Ruth Boose, Carmilla DeWinter, Martin Engelrecht, Erich H. Franke, Jens Gehres, Marcus R. Gilman, Mo Kast, Carmen Keßler, Nicole Kojek, Emeryn Mader, Lili S. McDeath, Friederike Niemann, Katherina Ushachov, Vampyrsoul, Florian Waldner, Jordan T. A. Wegberg, Ria Winter und mir.

Mein Regenbogenschirm
Eine queere Kurzgeschichte mit einer genderqueeren Hauptfigur. Überall erhältlich, wo es E-Books gibt. Inspiriert von Tom Hollands Auftritt mit Rihannas „Umbrella“ bei Lip Sync Battle:

Tom Hollands Auftritt in der Show „Lip Sync Battle“

Gratis Kurzgeschichten

#NoHate
Eine politische, queere Kurzgeschichte, diese gibt es nun hier gratis.

Gefangen
Diese Geschichte handelt von zwei queeren Polizisten, die in Gefahr geraten. Es gibt sie als Extra im Roman „Love & Crime 101“ und gratis im Archive of Our Own.